Fördermöglichkeiten aktiv nutzen

Die AS-Motor Geräte AS 1040, AS 1040 XL, AS 1020, AS 901 und AS 701 wurden in die Positivliste des Investitionsprogramms Wald mitaufgenommen. Das Programm des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) gewährte Zuschüsse zu Investitionen in Digitalisierung und Technik für die nachhaltige Waldwirtschaft an alle Waldbesitzer und Forstbetriebe. Leider sind die Haushaltsmittel i.H.v. 50 Mio. € bereits nach kurzer Zeit ausgeschöpft, sodass nur Anträge bis zum 24.11.20 berücksichtigt werden konnten. Deshalb haben wir weitere Fördermöglichkeiten für Sie recherchiert.

Präventionszuschüsse 2021

Mit der Präventionsförderung 2021 von der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) haben Sie die Möglichkeit für die Anschaffung von präventionswirksamen Produkten, die dazu beitragen die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz in Ihrem Unternehmen zu verbessern, Förderzuschüsse zu beantragen.

Bewerbungsstart: ab 1. Februar 2021 bei SVLFG

Antragsberechtigt: Versicherte in der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft

Gefördert werden u.a. : Akkugeräte für Grünpflege (u. a. Rasenmäher)

Förderhöhe: je nach Kategorie zwischen 50 € und 600 € pro Produkt

Fördermittel für die Anschaffung eines AS 940 Sherpa RC

Die Anschaffung eines Sherpa RC durch Fördermittel bezuschussen? Unter bestimmten Voraussetzungen ist dies möglich.

Bei der Wiedereingliederung von verunfallten Arbeitskollegen oder zur Schaffung von Arbeitsplätzen für schwerbehinderte Menschen kann die Anschaffung von Hilfsmittel, die die Teilhabe am Arbeitsleben ermöglichen, gefördert werden.

Antragstellung:

Für die Antragstellung ist eine Einzelfall Betrachtung erforderlich. Die Anträge können dabei bei folgenden Behörden eingereicht werden

Bundesagentur für Arbeit
Träger der gesetztlichen Unfallversicherung
Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen (BIH)

Bayerisches Vertragsnaturschutzprogramm 2021

Der Freistaat Bayern fördert über das Vertragsnaturschutzprogramm den Verzicht auf Dünge- und Pflanzenschutzmittel sowie den geeigneten Arbeits- und Maschineneinsatz. An der Finanzierung des Vertragsnaturschutzes beteiligen sich neben dem Freistaat Bayern auch die Europäische Union und der Bund. Gefördert werden Maßnahmen für eine naturverträgliche Bewirtschaftung um den Erhalt der Artenvielfalt zu sichern. Das Ziel hierbei ist Wiesen, Weiden und Streuobstbestände zur Steigerung der Artenvielfalt extensiv zu bewirtschaften und auch schwierige Lagen vor Brachfallen und Aufforstung zu bewahren.

Antragstellung: ab dem 11. Januar bis zum 24. Februar 2021 über die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Antragsberechtigt: Landwirte, Zusammenschlüsse von Landwirten sowie sonstige Landbewirtschafter, anerkannte Naturschutzverbände und Landschaftspflegeverbände

AS-Motor unterstützt eine naturverträgliche Bewirtschaftung:
Informieren Sie sich über Prinzipien, Maßnahmen und technische Lösungen für eine ökologisch orientierte Grünflächen-Pflege

Förderung von Bund, Länder und EU

In der Förderdatenbank des Bundes können Sie alle Förderprogramme des Bundes, der Länder und der Europäischen Union einsehen. Mit der Such- und Filterfunktion können Sie gezielt nach einem Förderprogramm für Ihr Vorhaben suchen. Sie können filtern nach

  • Fördergebiet z.B. NRW
  • Förderbereich z.B. Corona-Hilfe
  • Förderberechtigten z.B. Privatperson
  • Förderart z.B. Zuschuss oder Darlehen

 

Trotz großer Sorgfalt bei der Recherche, übernehmen wir für die inhaltliche Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit keine Gewähr. Die aktuellste Informationen erhalten Sie direkt bei den zuständigen Stellen.