AS 65 und 73 mit Astabweiser: Mit handgeführten Allmähern zwischen Weihnachtsbaumkulturen

Für die Pflege von Weihnachtsbaumkulturen lassen sich besonders gut die handgeführten Allmäher AS 65 und 73 mit Astabweiser einsetzen. Der Hersteller AS-Motor Germany GmbH & Co. KG präsentiert diese und weitere Mäher am 16. August 2018 auf der Weihnachtsbaummesse in Langesee (Dänemark).

Damit Jungbäume ausreichend Licht bekommen und gleichmäßig wachsen, ist es wichtig, den Bewuchs zwischen ihren Reihen regelmäßig zu kürzen. Heiner Lorenz, Inhaber des gleichnamigen Unternehmens aus Esslingen, pflegt seine knapp 14 Hektar Weihnachtsbaumkulturen mit unterschiedlichen Mähern von AS-Motor, darunter der AS 65 4T B&S mit Astabweiser. „Kommt auch nur einer der Äste ins Mähwerk, verlieren wir den kompletten unteren Astkranz“, erklärt Lorenz einen der Gründe, warum er sich für das Gerät mit Astabweiser entschieden hat. Da die unteren Äste nach oben über das geschlossene Mähdeck gedrückt werden, lässt sich damit sehr dicht an die Bäume heranmähen. Das AS-Kreuzmessersystem sorgt für einen sauberen Schnitt und ein feines Mulchergebnis, eine Messerkupplung schützt den Motor bei Kollisionen. Für permanente Traktion und Wendigkeit sorgt bei beiden ein 5-Gang-Schaltgetriebe samt zuschaltbarer Differenzialsperre. Erhältlich ist z. B. der AS 65 wahlweise mit AS-2-Takt-Motor (6 PS) oder einem 4-Takt-Motor von Briggs & Stratton (10 PS). Beim AS 73 ist die Messergeschwindigkeit verstellbar.