Privatkunden - Langlebige und zuverlässige Technik von AS-Motor

Wie helfen AS-Motor Geräte Privatkunden

AS-Motor Geräte bieten eine enorme Arbeitserleichterung und leisten auch noch nach Jahren ein perfektes Arbeitsergebnis.

Die Einsatzmöglichkeiten für AS-Motor Geräte auf privaten Flächen sind so vielfältig wie die verschiedenen privaten Grundstücke selbst. Egal ob bei der Pflege von Rasenflächen, Streuobstwiesen oder bei der Wildkrautbeseitigung auf Hofflächen mit Pflastersteinen – AS-Motor bietet für jeden Einsatz die richtige Technik. Die Grünflächenpflege am Wochenendhaus oder die Pflege des Schrebergartens wird trotz des mehrwöchigen Turnus zum Kinderspiel. Die Mulchmäher von AS-Motor kommen dabei auch mit hohem Gras zurecht und hinterlassen eine ansehnliche Grünfläche. Das lästige Entsorgen des Mähgutes entfällt durch die Mulchfunktion – egal ob in hohem Gras oder auf Rasenflächen – das Gras verbleibt fein geschnitten auf der Fläche und dient damit sogar noch als natürlicher Dünger. Selbst für Kleintierzüchter bietet AS-Motor die richtige Technik für die Futterherstellung.

Beispiele für Einsatzfelder

Mehr Freizeit durch effiziente Rasenpflege

Bei der Pflege von Rasenflächen muss meist mehr Zeit in die Entsorgung des Grüngutes investiert werden, als in den eigentlichen Mähvorgang. AS-Motor bietet neben den klassischen Fangsackrasenmähern auch ein alternatives Verfahren für die effiziente Pflege Ihrer Rasenfläche. Mit den Mulch-Rasenmähern von AS-Motor wird das Gras in der sogenannten „Mulchglocke“ mehrfach geschnitten und verschwindet dann als unsichtbarer Mulch in der Grasnarbe. Die zeitliche Einsparung gegenüber dem herkömmlichen System mit Fangsack beträgt über 30%. Darüber hinaus wirkt das organische Material auf der Fläche wie ein natürlicher Dünger.

 

Hohes Gras spielend mähen und mulchen

Vor allem im privaten Bereich gibt es oftmals Flächen, die aus Zeitgründen nicht jede Woche gemäht werden können, zum Beispiel die Grünflächen im Schrebergarten, die Streuobstwiese oder Flächen am Wochenendhaus. Die Allmäher und Aufsitzmäher von AS-Motor sind genau für diesen Einsatzzweck konstruiert. Mit diesen Geräten wird das Gras nicht nur sauber gemäht, sondern gleichzeitig fein gemulcht und kann damit auf der Fläche verbleiben.

 

Futtergewinnung für Kleintierzüchter

Für die Futterherstellung auf eigenen Flächen sind klassische Rasenmäher nicht geeignet. Wenn das Schnittgut zu Heu weiterverarbeitet werden soll, ist die Erhaltung der Struktur unbedingt notwendig. Als Kleintierzüchter oder Tierhalter mit wenigen Tieren ist der handgeführten Kreiselmäher von AS-Motor genau das richtige Gerät für die Futterherstellung. Der Kreiselmäher schneidet das Gras ohne weiter Beschädigung ab und legt es sauber in einer Reihe ab.

Kundenstimmen
Wir der gemeinnützige Tierschutzverein/Hunde-Senioren-Residenz www.luckydoghostel.de haben uns auch für euch, für den AS 531 Profi-Rasenmäher, entschieden und wir sagen nur WOW, großes Kino! Der Profi-Rasenmäher ist ideal für uns hier, damit die Grünflächen sowie die drei Freilaufflächen "profimäßig" sauber gemäht werden können. Ja so allmählich können die Grünflächen in den Winterschlaf. Fazit: Tolles Gerät von oben bis unten, von vorne bis hinten, grandios! Tierische Grüße im Namen vom Hundealtersheim Lucky Dog Hostel
– Holger Lindbüchl (Erster Vorstand Tierschutzverein Lucky Dog Hostel)
Es gibt sie noch: Gartengeräte mit Langlebigkeit von früher gepaart mit der Technik von heute. Mein Vater hatte vor über 20 Jahren zum regelmäßigen Mähen einer ca. 2.000 m² großen Streuobstwiese einen damals gebrauchten AS 53 2T Rasenmäher gekauft, der bis heute zuverlässig seine Dienste verrichtet; davor war der Mäher bereits seit über 10 Jahren bei der Straßenverwaltung im Einsatz. Parallel dazu hatten wir zwei weitere AS 53 2T, die älter waren und die wir noch für gutes Geld verkaufen konnten. Wenn man einen AS-Mäher neu kauft und privat nutzt, hält er vermutlich ein Leben lang. Grundsätzlich gilt natürlich, wie bei allen Maschinen, dass man sie pflegen und vernünftig damit umgehen muss.
– Joachim Follmann (Privatanwender)
Neben dem Mulchmäher habe ich auch einen AS 30 E WeedHex (Elektroversion) gekauft; die Alternative wäre ein Gerät mit 2-Taktmotor gewesen. Den Kauf der Elektroversion bereue ich nicht. Für den privaten Gebrauch reicht die Akkuleistung vollkommen aus; im gewerblichen Einsatz wäre sicherlich ein Ersatzakku sinnvoll. Die Reinigungsleistung ist hervorragend. In den meisten Fällen reicht die Kunststoffbürste vollkommen aus. Bei widrigeren Verhältnissen (z.B. bemooste Flächen) ist aber die Stahlbürste zu bevorzugen, sofern der Untergrund nicht zu empfindlich ist, da die Stahlbürste schon eine sehr aggressive Abtragsleistung hat. Der Vorteil der Elektroversion ist, dass sie auch mal an einem Sonntag zum Einsatz kommen kann und darüber hinaus auch von älteren Menschen einfach bedient werden kann (das Starten eines 2-Taktmotors erfordert schon mal etwas Kraft). Insbesondere das Reinigen von Bordsteinkanten oder die Unkrautbeseitigung von gepflasterten Flächen funktioniert hervorragend. Bei entsprechender Einstellung werden die Fugen sehr gut gereinigt (leider wächst Unkraut z.T schnell wieder nach).
– Joachim Follmann (Privatanwender)
Mit meinem AS 63 Allmäher sind auch die steilsten Wiesenstücke kein Problem. Gleichzeitig lassen sich mit dem Mulchkit auch die flacheren Stellen optimal pflegen. 20 Ar Wiese mit Obstbäumen kann ich so in einer guten Stunde mähen – und habe Spaß dabei.
– Christian Röhm (Privatanwender aus Sindelfingen)
Vor einiger Zeit habe ich mich nach einem Mulchmäher umgeschaut, mit dem ich auch einmal bis zu 20 cm hohes Gras mulchen kann. Aufgrund der guten Erfahrungen mit AS-Mähern und nach Vergleich mehrerer Alternativen (auch von Wettbewerbern), habe ich mich schließlich für den AS 510 ProClip 2T ES A entschieden. Beim ersten Einsatz war die Grashöhe zwischen 20-30 cm. Für den AS 53 2T natürlich überhaupt kein Problem. Sehr überrascht war ich dann über den AS 510 ProClip. Ich habe den Mäher auf die höchste Schnitthöhe eingestellt (ca. 90 mm) und konnte kaum glauben, mit welcher Leichtigkeit er seinen Dienst verrichtete. Natürlich sind Grasdichte und Feuchtigkeit beim Mulchen eine sehr relevante Größe, aber bei einer normalen trockenen Wiese ist eine Grashöhe von durchschnittlich 20 cm überhaupt kein Problem. Gegenüber dem AS 53 2T mit Seitenauswurf sieht die Wiese nach dem Mähen aufgrund des exzellenten Mulchergebnisses sehr sauber aus. Die Grashalme werden so fein zerteilt, dass sie nicht mehr sichtbar sind. Bei niedrigerer Grashöhe, wie z.B. 10 cm Grashöhe (z.B. Zierrasen) ist eine Mähhöhe von 50mm selbst bei leicht feuchtem Gras kein Problem.
– Joachim Follmann (Privatanwender)

Michael Schreiner

Nach sieben Aufsitz-Allmähern hat der 54-Jährige seinen ersten Aufsitz-Schlegelmäher im Einsatz, einen AS 1040 YAK 4WD. „Der YAK überzeugt mich vor allem durch seine enorme Flächenleistung. Ich fahre mit dem YAK überall rein. Egal ob mitten in zwei Meter hohe Brombeeren oder Hanglagen rauf, bei denen man zu Fuß ein Steigeisen bräuchte. Der Yak fährt mit voller Geschwindigkeit, als ob nichts wäre. Und danach ist alles weg.“
Also mit 1 Meter Hochgras haben wir nichts am Hut gehabt vorm Kauf unseres Gerätes. Bei uns in der Wildnis mit Disteln, Brombeerhecke, Jungbäume mit 8 cm Durchmesser haben wir unsere Erfahrungen gemacht: wir fuhren einfach durch...und das Zeug war platt !!! Weit über Ihrem Praxistest angesiedelt. Ja das ist schwäbische Qualität! Wir wissen was das Gerät leistet und geben es nicht mehr her, unseren kleinen "Ferrari" AS 800 FreeRider Mit herzlichen Gruß aus dem Allgäu, Familie Dieterle
– Heinz Erich Dieterle (Amtzell/ Pfärrich in Allgäu)
Wir nutzen den AS 940 Sherpa RC zum Pflegen von schwer zugänglichen Flächen. Wir sind jedes mal aufs Neue von Hangtauglichkeit und der einfachen Steuerung begeistert.
– Dominic Schäfer (Alsfeld-Lingelbach)
Unser AS 73 funktioniert selbst bei hohem und verholztem Aufwuchs dank der 2 Messergeschwindigkeiten. Prima!
– Christian Linge (Flörsbachtal)

Michael Horlacher (Hobbygärtner und Hobbywinzer aus Stuttgart)

„Die Lust am Grundstück und der Gartenarbeit schwindet, wenn die Technik nicht funktioniert und wenn man seine Zeit damit verplempert, der kaputten Technik nachzulaufen. Ich sehe die Leute mit diesen Baumarkt-Mähern immer stundenlang damit beschäftigt, das Ding überhaupt anzuschmeißen. Mit den AS Mähern ist das anders. Ich hole meinen Mäher aus der Garage, drück dreimal auf die Spritpumpe am Vergaser, zieh einmal und dann läuft die Kiste. Das ist schon sehr angenehm.“

Einsätze

Zierrasen und Gebrauchsrasen

Rasen kommt in privaten Gärten und Parks oder auch in Sportanlagen wie zum Beispiel in Stadien oder auf Golfplätzen zum Einsatz. Meist wird 1 Mal pro Woche auf eine Schnitthöhe von 40 – 50 mm gemäht, dabei ist der Aufwuchs vor dem Mähen maximal 15 cm hoch. Bei der Pflege wird zwischen Mulchen (Mulchmäher) und Fangen (klassische Fangsack-Rasenmäher) unterschieden. Das heißt, das Mähgut verbleibt entweder auf der Fläche oder wird abtransportiert.

Blumenwiese

Blumenwiesen leisten als Bienenweide und zur Förderung der Artenvielfalt einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung unseres Ökosystems. Bis zum Ausblühen wird der Bestand schnell bis zu 40 cm hoch und wird danach weitere 3-4 Mal gemäht – ideale Voraussetzungen für unsere Profi-Rasenmäher, Mulchmäher mit Seitenauswurf aber auch Allmäher und Aufsitz-Allmäher mit Mulchkit.

Mulchen und Zerfasern

Unterschieden wird zwischen extensivem (hohes Gras) und intensivem Mulchen (Zier- und Gebrauchsrasen). Für beide Arten gilt: Das Schnittgut wird für eine schnelle Verrottung mehrfach geschnitten und zerfasert und verbleibt auf der Fläche. Bei Zierrasen kommen spezielle Mulchmesser mit doppelter Schnittebene und kreisrunder Mulchglocke zum Einsatz. Bei hohem Gras vor allem Kreuzmessersysteme oder Schlegelmäher.

Kopfsteinpflaster

Die mechanische und damit chemiefreie Wildkrautentfernung auf unebenen Pflasterflächen stellt besondere Anforderungen an die Technik. Die leichte AS 30 ist speziell für die Arbeit im Bereich von Kanten, Wassereinlaufrinnen, in Randbereichen um Schächte oder auch auf Verkehrsinseln mit Pfosten und Schildern konzipiert. Dabei räumt die Bürste nur den unerwünschten Bewuchs – die Fugenfüllung bleibt unberührt.

Produkte

AS 510 ProClip 4T A

Der Mulchmäher für Profi-Anwender im Bereich Dienstleistung und Kommunal

51 cm
4,2/5,7 kW/PS
zum Produkt »
AS 531 4T MK

Der Profi-Rasenmäher mit perfekter Grasaufnahme für den täglichen Einsatz

53 cm
3,4/4,6 kW/PS
zum Produkt »
AS 21 4T B&S

Handlicher Wiesenmäher mit top Preis-Leistung

51 cm
4,1/5,5 kW/PS
zum Produkt »
AS 62 4T B&S

Kraftvoll, wendig und agil - AS 62 4T B&S

61 cm
4,1/5,5 kW/PS
zum Produkt »
AS 799 Rider

Der Einstieg in die AS-Aufsitzmäher

80 cm
7,8/10,6 kW/PS
zum Produkt »
AS 900 Enduro

Der zuverlässige, robuste Aufsitzmäher für Hochgras mit Seitenauswurf

90 cm
11,9/16,2 kW/PS
zum Produkt »
AS 915 Sherpa 2WD

Einstieg in die Sherpa-Klasse: surfendes Mähdeck, Kreuzmesser und hoher Komfort

90 cm
16,4/22,0 kW/PS
zum Produkt »
AS 30 WeedHex 140

Die mechanische Unkrautbürste für jedermann

2,4/3,3 kW/PS
zum Produkt »