Wie helfen AS-Motor Geräte Dienstleistern in der Grünpflege

AS-Motor bedient die Anforderungen eines professionellen Dienstleisters an die eingesetzte Technik zu 100%.

Dienstleistungen in der Grünpflege erstrecken sich über alle denkbaren Einsatzgebiete der Grünflächenpflege. Von der Pflege privater Gärten mit Zierrasen bis hin zu Maßnahmen im Zuge des Natur- und Umweltschutzes. Ziel ist dabei die Entlastung des eigentlichen Eigentümers – egal ob Privatier, Städte und Gemeinden oder gewerblich genutzte Freiflächen. Dabei erwartet der Kunde ein perfektes Arbeitsergebnis bei gleichzeitig angemessenem finanziellem Aufwand. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, sind Dienstleister auf Profi-Technik angewiesen, welche dem harten Einsatz standhält und ein gleichbleibendes Arbeitsergebnis abliefert. Die Geräte von AS-Motor sind mit ihrem hohen Anspruch an Qualität, Langlebigkeit und guten Service-Eigenschaften bestens für diesen Zweck geeignet.

Für die Grünpflege der Photovoltaik-Freiflächenanlagen haben wir zwei AS 940 Sherpa im Einsatz. Zwei Mal pro Jahr mulchen wir aktuell rund 200 Hektar in diesem Geschäftsbereich. Oberstes Ziel dabei ist, die Solarmodule beschattungsfrei zu halten. Wir mähen unter den Solartischen durch, das heißt zwischen der Grasnarbe und den Tischen sind an manchen Stellen nur rund 90 Zentimeter Platz. Da kommt uns natürlich die kompakte Bauform und der niedrige Schwerpunkt sehr zugute. Hinzu kommt auch, dass die Sherpas mit ihrem Allradantrieb sehr geländegängig sind. Auch wenn es mal Gestrüpp oder hohes Gras zu mulchen gilt, ist das kein Problem, die Sherpas machen vor nichts Halt. Mit den AS-Mähern kommen wir überall durch.

– Peter Martini (Inhaber Martini Landschaftsbau und Pflege aus Kehrig)

AS-Motor bedeutet für uns Qualität, Langlebigkeit und die gute Ersatzteilversorgung. Unsere Hauptgeräte von AS-Motor sind: Vierzehn AS 510, zehn AS 531, zwei AS 940 Sherpa 4WD und der neue AS 1040 YAK 4WD. Unsere Mitarbeiter arbeiten sehr gerne mit den AS-Motor Geräten. Wir hatten auch schon Wettbewerbs-Produkte im Einsatz, allerdings haben die AS-Motor Geräte die Mitarbeiter am meisten überzeugt und sie sind sehr zufrieden damit!

– Sebastian Noller (Kommunales Dienstleistungsunternehmen aus Backnang) zum Video

Weil wir von AS-Motor überzeugt sind, haben wir uns für diese Geräte entschieden. Angefangen hat es mit einem AS 510. Dann kamen Aufträge für Hochgrasmähen und wir haben uns den AS 65 gekauft und sind damit sehr zufrieden. Man kann damit fast in jeder Position mähen [..] Dann wurden die Flächen immer größer und wir haben uns für einen AS 940 Sherpa entschieden. Ein sehr gutes Gerät, welches (fast) alles kann. Wo der Sherpa an seine Grenzen kommt nutzen wir unseren AS 901 Schlegelmäher – das Mähergebnis ist super.

– Stephan Lübbehusen (Gartenservice Lübbehusen aus Vechta) zum Video

Wir machen viel Landschaftspflege in privaten Gärten und Streuobstwiesen – dafür benutzen wir in der Regel Mulchgeräte. AS-Motor ist eine sehr gute Option für diese Arbeit. Vor allem im Hang und wo wir mit großem Gerät nicht mehr zurecht kommen.

Feedback zur Testfahrt mit AS 940 Sherpa: So eine Maschine habe ich noch nie gesehen! Das ist ein geiles Gefühl wenn man mit so wenig PS trotzdem so eine Leistung und so einen sauberen Schnittbild hinbekommt und am Hang und überall fahren kann. Da macht Arbeit noch richtig Spaß!

– Stefan Kloos (Gärtner)

Wir arbeiten viel mit AS-Motor - leistungsstarke Maschinen, wenig anfällig, wenig Sprit und gutes Handling. Von AS-Motor haben wir aktuell den AS 1040 YAK, die Wildkrautentferner und den Schlegelmäher AS 901 im Einsatz.

Uns begeistern vor allem die Kraft und die Stärke der Geräte. Der Schwerpunkt ist tief, sodass ich auch sehr steile Hänge problemlos hochfahren kann.

– Michael Funk (Forst- und Gartentechnik aus Solingen) zum Video

Ich habe den Sherpa 940 XL – bis jetzt hoch zufrieden. Er mäht eigentlich alles was ihm quer kommt, was er umdrückt, mäht er auch um. Ich kann´s nur empfehlen. Bis jetzt haben wir es noch nicht fertiggebracht, etwas zu finden was er nicht mäht. [..] Also nur zu empfehlen das Produkt – AS-Motor Daumen hoch!

– Michael Kungel (Inhaber Garten Michel aus Abstatt) zum Video

Wir haben aktuell drei AS 510 im Einsatz. Neben der guten Qualität und der Zuverlässigkeit, die für uns als Dienstleister von größter Wichtigkeit sind, beeindruckt vor allem der Gewinn an Effizienz. Mit dem Profi-Mulcher müssen wir nicht öfter mähen als früher mit Fangkorb, ersparen uns aber das aufwändige Entsorgen des Schnittguts.

– Engelbert Himberger (Inhaber von Engelbert's Hausmeisterservice, Österreich)

Für unseren AS 940 Sherpa 4WD XL sind enge, steile und schwer befahrbare Flächen mit hohem Gras, Sträuchern, Buschwerk und Wildwuchs kein Problem. Wir mähen mit unserem Sherpa dort, wo man kaum noch laufen kann. Dabei bleibt von dem bis zu 1,5 m hohen und bis zu 3 cm dicken Aufwuchs nicht viel übrig! Unsere Kunden verlassen sich auf uns in Sachen Qualität und Zuverlässigkeit und wir können uns auf unseren AS Profi-Mäher verlassen!

– Lukas Schwab (Lohnunternehmer Schwab Land & Technik GbR)

Wir, die Firma MT-Anlagenpflege, beschäftigen uns mit der Pflege und Unterhaltung von Regenrückhaltebecken, Kläranlagen und Wasserwerken. Wir unterhalten knapp 60 Hochbehälter, 90 Kläranlagen und 160 Regenrückhaltebecken. Unsere 12 AS Maschinen sind nicht mehr weg zu denken. Ganz stolz sind wir auf den AS 1040 YAK 4WD. Diesen haben wir 5 Tage nach offizieller Vorstellung erhalten. Seit diesen drei Wochen läuft die Maschine im harten Einsatz, 80 Stunden haben wir derzeit schon mit der Maschine gemäht. Der nächste YAK wurde bereits bestellt.

– Matthias Trenz (Inhaber von MT-Anlagenpflege)

Wir besitzen seit rund 4 Jahren einen AS 65, AS 21 und AS 510. Die Maschinen haben eine sehr hohe Qualität und eine überdurchschnittliche Leistung beim Mähen.

– Willi Meier (Inhaber von Meier Gartenpflege, Schweiz)

Wo ich noch sicher zu Fuß hinterherkomme, schafft das auch der Mäher. […] Es spart enorm Zeit, wenn beim Entleeren des Fangkorbes oder beim Überqueren eines Gartenweges nicht jedes Mal ein Neustart erforderlich ist. […] Mit dem Mähergebnis und Fangverhalten des AS 531 bin ich auch in feuchtem Gras zufrieden. […] Nicht nur die Geräte, auch der Service von AS-Motor ist einwandfrei und zügig, sodass ein Gerät schnellstmöglich wieder einsatzfähig ist.

– Michael Hiller über seinen AS 531 Profi-Rasenmäher (Inhaber der Apollo Grünpflege in Oppenweiler)

Der AS 63 hat mich im Einsatz restlos überzeugt, und was meine Mitarbeiter darüber denken, ist wohl am besten in dem Satz zusammengefasst: ‚Chef, den kaufst du aber!‘.

– Joachim Schäfer (Inhaber von Schwarz & Schäfer Agrarservice)

Einsätze

Profi

Im Gegensatz zum privaten Anwender hat der Profi-Anwender seine Geräte während der Mähsaison oftmals 5 Tage die Woche und acht Stunden am Tag im Einsatz. Hier sind Qualität, Langlebigkeit und ein gutes Arbeitsergebnis gefordert. Gute Transporteigenschaften wie zum Beispiel niedriges Gewicht, Zurrpunkte und kompakte Transportmaße spielen natürlich auch eine wichtige Rolle. Alles zusammen macht die Geräte von AS-Motor auch aus wirtschaftlicher Sicht unschlagbar.

Zierrasen und Gebrauchsrasen

Rasen kommt in privaten Gärten und Parks oder auch in Sportanlagen wie zum Beispiel in Stadien oder auf Golfplätzen zum Einsatz. Meist wird 1 Mal pro Woche auf eine Schnitthöhe von 40 – 50 mm gemäht, dabei ist der Aufwuchs vor dem Mähen maximal 15 cm hoch. Bei der Pflege wird zwischen Mulchen (Mulchmäher) und Fangen (klassische Fangsack-Rasenmäher) unterschieden. Das heißt, das Mähgut verbleibt entweder auf der Fläche oder wird abtransportiert.

Blumenwiese

Blumenwiesen leisten als Bienenweide und zur Förderung der Artenvielfalt einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung unseres Ökosystems. Bis zum Ausblühen wird der Bestand schnell bis zu 40 cm hoch und wird danach weitere 3-4 Mal gemäht – ideale Voraussetzungen für unsere Profi-Rasenmäher, Mulchmäher mit Seitenauswurf aber auch Allmäher und Aufsitz-Allmäher mit Mulchkit.

Hohes Wiesengras

Bei der Bewirtschaftung von Streuobstwiesen oder in der Pflege von Straßenbegleitgrün wird nur 1-2 Mal pro Jahr gemäht. Bei dieser Art der Pflege zur Freihaltung der Flächen von Stauden und Sträuchern, wird das Gras 60 - 100 cm hoch. Hoher Durchsatz und ein hervorragendes Mulchergebnis mit gleichmäßiger Ablage sind erforderlich. Die handgeführten Allmäher und Schlegelmäher sowie die Aufsitzmäher von AS-Motor wurden genau für diesen Zweck entwickelt.

Mulchen und Zerfasern

Unterschieden wird zwischen extensivem (hohes Gras) und intensivem Mulchen (Zier- und Gebrauchsrasen). Für beide Arten gilt: Das Schnittgut wird für eine schnelle Verrottung mehrfach geschnitten und zerfasert und verbleibt auf der Fläche. Bei Zierrasen kommen spezielle Mulchmesser mit doppelter Schnittebene und kreisrunder Mulchglocke zum Einsatz. Bei hohem Gras vor allem Kreuzmessersysteme oder Schlegelmäher.

Unebenes Gelände

Unebenheiten im Gelände gehören vor allem bei der Pflege von hohem Gras und bei Mähintervallen von lediglich 1-2 Mal im Jahr immer mit dazu. Unebenheiten können Löcher von Wühlmäusen, Ameisen- und Maulwurfshügel aber auch Wasserrinnen und Furchen sein. Durch hohe Bodenfreiheit, Allrad und Differenzialsperre sowie entsprechende Stollenbereifung sind viele Geräte von AS-Motor genau für diese Anforderung ausgelegt.

Hanglage

Hanglagen können natürlicher oder auch künstlicher Natur sein. Bei der Einschätzung von Hanglagen werden Grad- und Prozentangaben verwendet, dabei entsprechen 20° in etwa 36% Steigung und 45° entsprechen 100% Steigung. Für diese speziellen Anforderungen wird bei AS-Motor-Geräten vor allem auf hohe Bodenfreiheit, steilen Rampenwinkel, niedriges Gesamtgewicht, optimale Gewichtsverteilung sowie niedrigen Schwerpunkt geachtet.

Allrad-Antrieb

Beim Allradantrieb oder kurz 4WD wird die Antriebskraft auf Vorder- und Hinterachse geleitet. In Hanglagen über 30° sorgt der Allradantrieb nicht nur für die Bewältigung der Steigung sondern sorgt auch für ein hohes Maß an Sicherheit bei Bergabfahrten. Unter feuchten Bedingungen und in unebenem Gelände sorgt der Allradantrieb für den nötigen Vortrieb - auch dann, wenn die Räder einer Achse nicht mehr die nötige Traktion haben.

Ferngesteuert

Ferngesteuerte Geräte ermöglichen eine deutliche Erweiterung des Einsatzspektrums zum Beispiel in extremen Hanglagen. Durch ferngesteuerte Geräte wird nicht nur die Schlagkraft erhöht, sondern auch ein hohes Maß an Sicherheit und Gesundheitsschutz realisiert. Auch bei erhöhtem Gefährdungspotential wie beispielsweise durch Staub, Wespen oder Zecken sind die nötigen Mäharbeiten aus sicherer Entfernung möglich.

Produkte

AS 510 ProClip 2T A 2in1

Der einzige Kombi-Rasenmäher mit 2T-Motor - mähen oder mulchen!

51 cm
4,4/6,0 kW/PS
zum Produkt »
AS 531 2T ES MK B

Starker Profi-Rasenmäher mit 2-Takt-Motor für Hanglagen und maximale Sicherheit

53 cm
4,4/6,0 kW/PS
zum Produkt »
AS 53 2T ES 4WD RB

Der Benzin-Rasenmäher mit Allrad Antrieb und Rückwärtsgang für steile Hänge

53 cm
4,4/6,0 kW/PS
zum Produkt »
AS 62 4T B&S

Kraftvoll, wendig und agil - AS 62 4T B&S

61 cm
4,1/5,5 kW/PS
zum Produkt »
AS 63 2T ES

Der semi-professionelle Allmäher für den anspruchsvollen Einsatz am Steilhang

61 cm
4,4/6,0 kW/PS
zum Produkt »
AS 65 4T B&S

Der Profi-Wiesenmäher mit kraftvollem Motor

65 cm
9,7/13,0 kW/PS
zum Produkt »
AS 901 SM

Der Profi-Schlegelmulcher mit großer Flächenleistung und einer sicheren Bedienung in allen Einsatzgebieten

90 cm
11,9/16,0 kW/PS
zum Produkt »
AS 900 Enduro

Der zuverlässige, robuste Aufsitzmäher für Hochgras mit Seitenauswurf

90 cm
11,9/16,2 kW/PS
zum Produkt »
AS 915 Sherpa 2WD

Einstieg in die Sherpa-Klasse: surfendes Mähdeck, Kreuzmesser und hoher Komfort

90 cm
16,4/22,0 kW/PS
zum Produkt »
AS 940 Sherpa 4WD

Der legendäre Hochgras-Aufsitzmäher mit Allradantrieb

90 cm
20,1/27,0 kW/PS
zum Produkt »
AS 940 Sherpa 4WD XL

Der Allrad-Aufsitzmäher mit mehr Bodenfreiheit für den Einsatz im Steilhang und schwierigem Gelände

90 cm
20,1/27,0 kW/PS
zum Produkt »
AS 1040 YAK 4WD

Stark, robust, im schwierigen Gelände zu Hause

100 cm
17,2/23,0 kW/PS
zum Produkt »
AS 30 E-WeedHex

Mechanisch Unkraut entfernen, geräusch- und emissionsarm

zum Produkt »